Menu

FAQ’s – Häufig gestellte Fragen über Dampfbügeleisen

Gibt es unterschiedliche Dampfbügeleisen? Wenn ja, wo liegen die Unterschiede?

Es gibt kabelgebundene und kabellose, also akkubetriebene, Dampfbügeleisen. Auch gibt es Dampfbügelstationen, die sich vor allem für Vielbügler sehr gut eignen. Der Vorteil von Dampfbügelstationen ist, dass sie Dampfproduktion auf einem externen Generator ausgelagert ist. Der Dampf wird mit großer Druckentwicklung zur Bügelsohle geleistet. Bei Dampfbügelstationen ist die Menge und der Dampfdruck sehr hoch, vor allem im Vergleich zu herkömmlichen Dampfbügeleisen. Weiterhin sehr positiv zu bewerten ist, dass Dampfbügelstationen auch sehr schonende Bügeltemperaturen für sehr empfindliche Stoffe einsetzen.

Gibt es auch Dampfbügeleisen, die mit Akku betrieben werden können?

Ja, es gibt akkubetriebene Geräte. Diese Dampfbügeleisen werden auf einer mitgelieferten Station erhitzt. Sobald sie die zuvor eingestellte Temperatur erreicht haben, können sie aus der Ladestation genommen werden und es kann ohne lästiges Netzkabel gebügelt werden. Wenn die Temperatur sinkt, muss das Bügeleisen wieder auf die Station – je nach Bügeleisen für eine unterschiedlich lange Zeit. Viele Hersteller legen insbesondere Wert darauf, dass die Akkustation zum Aufladen des Bügeleisens einfach am Bügeltisch zu fixieren ist. Das Bügeleisen kann nämlich immer schnell abgestellt werden, wenn die Wäsche zum Beispiel zusammengelegt wird. Beim Kauf unbedingt beachten sollte man, dass das Bügeleisen selbstreinigend ist, also sich automatisch entkalkt. Die Kalkablagerungen sammeln sich in einer Kalk-Kassette und einen herausnehmbaren Anti-Kalk-Stab, der ab und an gereinigt werden muss.

Welche Flüssigkeiten kann ich alle in ein Dampfbügeleisen geben?

Ein Dampfbügeleisen kann mit Wasser (entkalkt, kalkarm oder destilliert) gefüllt werden. Destilliertes Wasser eignet sich am besten, das kann auch in großer Menge im Fachhandel erworben werden. Auch geeignet ist spezielles Bügelwasser, welches im Drogeriemarkt erhältlich ist und oftmals mit einem angenehmen Duft versehen ist.

Hat ein Dampfbügeleisen unterschiedliche Hitzestufen?

Ja, die meisten Geräte können in ihrer Temperaturstufe variiert werden. Eine ausreichend hohe Dampfintensität unterstützt beim mühelosen Glätten der Bügelwäsche. Auch stark verknitterte Stoffe lassen sich zuverlässig glätten. Eine in Stufen regelbare Temperatur- und Dampfeinstellung sowie eine Sprüh- und Trockenbügelfunktion sind zur Wäschebearbeitung sehr wichtig. Beim Kauf wichtig zu beachten ist außerdem, wie groß die Dampfpartikel sind, die bei der Dampffunktion ausgelassen werden. Je kleiner die Partikel, desto besser wird das Ergebnis im Endeffekt.

Wie lange braucht ein Bügeleisen bis es ausgekühlt ist?

Wie lange das Bügeleisen braucht, bis es ausgekühlt ist, hängt von dem Modell, der zuvor eingestellten Dampfstufe und der Sohlenbeschaffenheit ab. Im Durchschnitt beträgt die Auskühlzeit 15 bis 60 Minuten.

Sind Dampfbügeleisen mit einer Abschaltautomatik versehen?

Die meisten Dampfbügeleisen sind mit einer Abschaltautomatik ausgestattet. Diese Zusatzfunktion ist auch sehr wichtig, da sie im für den Umgang mit dem Gerät sehr wichtig ist. Durch die Funktion wird die Sicherheit enorm erhöht. Außerdem kann effektiv Strom gespart werden. Man kann das Bügelgerät also auch einmal unbeaufsichtigt lassen, ohne an Brandschäden zu denken. Die Funktion setzt nach sehr kurzem Zeitraum ein, normalerweise einige Sekunden, nachdem man das angeschlossene Bügeleisen abgelegt hat.